Projekte vom Architektenbuero Leinhaeupl und Neuber

ALN running architecture / website relaunch

Langsam wird es spannend und die Vorbereitungen für unseren #ALN #websiterelaunch laufen auf Hochtouren. also dran bleiben!

Things slowly get exciting! Preparations for our ALN webite relaunch are moving forward pretty fast! So stay tuned!

Ihr/your ALN-Team

 

VOF-Verfahren für Grundschule gewonnen!

ALN gewinnt zusammen mit dem Münchner Architekturbüro Bauer Kurz Stockburger & Partner das VOF-Verfahren für eine 6-zügige Grundschule mit ca. 5000m2 Nutzfläche in Karlsfeld/Dachau. Die Planungen beginnen im Spätherbst. Wir freuen uns sehr!

ALN together with the architectural office Bauer Kurz Stockburger & Partner are winning the freelancing award of contract for a primary school project with a total floor space of approx. 5000 sqm in Karlsfeld/Dachau near Munich. Planning phase starts in late autumn. We’re very happy!

 

 

1. Preis für Städtebau- und Landschaftsplanungswettbewerb in Germering / 1st. prize for Urban and Landscape Design competition in Germering

1. Preis für Städtebau- und Landschaftsplanungswettbewerb in Germering / 1st. prize for Urban and Landscape Design competition in Germering

ALN and ‪‎bakpak architects are winning together one of the 1st prizes of the competition for Urban and Landscape Design for the city of Germering /Bavaria/Germany!

ALN gewinnt zusammen mit bakpakarchitects einen der ersten Preise des Städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerbs für die Kreisstadt Germering!

 

 

Villa 31 – Das Haus des Diktators / The dictator’s home.

Villa 31 – Zuhause eines Diktators. Unbetretbar für Jahre. Ein privater und verborgener Mikrokosmos, in welchem die Zeit stehen geblieben ist. Und nun langsam der Öffentlichkeit geöffnet wird. Und die Frage, wie man mit diesem Erbe umgehen soll. ALN und seine Projektpartner präsentieren ihre mögliche Antwort.

hier geht es zu unserer Live stream Präsentation zusammen mit Studioarch4, 2A + P/A und Peter Lang. Und hier zu den anderen Wettbewerbsbeiträgen.

_____________________________________________________________________________________________________________

Villa 31 – a dictator’s home. Inaccessible for years. A residential microcosm frozen in time. Now slowly openend to public. And the issue how to deal with a building like this today. ALN and their project partners present their answer to that question.

Take a closer look here of our live stream presentation together with Studioarch4, 2A + P/A and Peter Lang as curator and see the other competitors’ projects here.

Villa31_Interior

 

Kick-off Workshop ALN und Behnisch Architekten für neues Schulprojekt / Kick-off Workshop ALN and Behnisch Architects for a new school Project

 

Das nächste ALN/Behnisch-Schulprojekt steht in den Startlöchern!
Los ging es vergangene Woche mit einem gemeinsamen Workshop und der Besichtigung mehrerer interessanter Schulbauten:

The next ALN/Behnisch-school project is ready to take off!
The kick-off-workshop took place last week with a nice schedule of interesting schools we’ve been visiting. Take a look:

Dollinger Realschule, Biberach, Lanz Schwager Architekten BDA
http://www.lanz-schwager.de/Projekte/RBZ-Biberach/

Schmuttertal Gymnasium, Diedorf, Hermann Kaufmann / Florian Nagler
http://www.hermann-kaufmann.at/index.php?pid=2&kid=&prjnr=11_38

Westparkschule, Augsburg, Hausmann Architekten
http://www.hausmannarchitekten.de/projekte/augsburg/

Grundschule am Arnulfpark, München, Hess / Talhof / Kusmierz
http://www.hot-architekten.de/html/g_arn/g_arn.html

Imma-Mack-Realschule, Eching, Diezinger Architekten
http://www.diezingerarchitekten.de/startseite/

Mittelschule Gersthofen, Behnisch Architekten
http://behnisch.com/projects/1054

last but not least: Gymnasium Ergolding, ALN und Behnisch Architekten
http://www.leinhaeupl-neuber.de/projekt_detail.php?id=145
http://behnisch.com/projects/871

 

 

 

 

Stefano Baldon, Stefania di Pisa, Manuel Hilmer (nicht auf dem Foto: Valentina Damian)

ALN: Stefano Baldon, Stefania di Pisa, Manuel Hilmer (nicht auf dem Foto: Valentina Damian)

 

 

Interview with Markus Neuber/ALN in the WAN Colour Focus Newsletter

Farben und Architektur. ALN, Behnisch und die WAN Awards. Das Interview mit Markus Neuber von ALN zum Gewinnen des WAN Colour in Architecture Awards kann man hier nachlesen:

Colour and architecture. ALN, Behnisch and the WAN Awards. See and read the interview Markus Neuber from ALN gave after winning the WAN Colour in Architecture Award:

http://www.wantoday.com/WAN-AWARDS/2015/colour/4/index.html

 

Vortrag “Old ‘n New” an der Architekturfakultät der Universität Polis in Tirana/Albanien – Open lecture on “Old ‘n New” at the Architectural Faculty of the University in Tirana/Albania

Am 17.11.15 stellt Markus Neuber, Geschäftsführer ALN, in einem Vortrag an der Architekturfakultät der albanischen Universität Polis vor einem interessiertem Publikum aus Studenten, Professoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeitern und weiteren Gästen das bayrische Architekturbüro aus Landshut vor und präsentiert verschiedene Projekte unter dem Titel “Old ‘n New”.

Neben der Transformation eines alten bayrischen Bauernhauses zu einem modernen Einfamilienhaus berichtet er ausführlicher über mehrere Projekte aus dem Spezialgebiet des Schulbau- und Bildungsstättenbaus, allen voran das Gymnasium in Ergolding, dass unter enger Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekturbüro Behnisch Architekten entworfen, geplant und 2013 nach zwei Jahren Bauzeit fertiggestellt wurde. Dabei erläutert er die Besonderheiten des Raumkonzepts, die sich ganz an heutigen und modernen pädagogischen Leitlinien orientiert, in welchem die Beziehung zwischen Schüler, Lehrer und dem Lehrraum im Mittelpunkt stehen.

„Ein Kind hat drei Lehrer: die anderen Kinder, den Lehrer und den Raum“. (Schwedische Schulweisheit)

Für weitere Informationen zum Projekt hier entlang!

————————————————————————————–

On November, 17th , 2015, Markus Neuber, managing director of ALN, presents in an open lecture with the title “Old ‘n New” at the architectural faculty of the University in Tirana/Albania the Bavarian architectural Office ALN and some of its projects. The lecture was well attended by students, professors, scientific assistants and other guests.

Besides showing the transformation of an old Bavarian farm house structure into a modern family house, he gives a detailed presentation of some chosen school and educational institution projects. One of the projects is the secondary school in Ergolding which was planned and built in close cooperation by ALN and the well-respected architectural office Behnisch Architects in Munich. After two years of construction the building was opened in 2013. Markus Neuber explains here the special characteristics of the space concept following today’s modern educational guidelines focusing on the relationship between student, teacher and space.

“A child has three teachers: the other children, the teacher and space.” (Swedish erudition)

For more project information come this way!

 

Feeding the Planet, Energy for life

italienischer_pavillion

Auf dem Expo Gelände (nördwestlich von Mailand gelegen) konnte sich das Büro von ALN einen umfassenden Überblick über die Pavillions der 140 Länder und internationalen Organisationen verschaffen. Das diesjährige Thema der EXPO 2015 „Den Planeten ernähren, Energie für das Leben” wurde architektonisch unterschiedlich umgesetzt. Die einzelnen Pavillions differenzieren sich im Bereich Technologie, Kultur, Tradition und Kreativität. Wir sind mit frischen Ideen zurück und behalten die Ausstellung in bester Erinnerung.

 

WIR FAHREN NACH MAILAND

betriebsausflug

 

AU (GOLD) HOUSE – is waiting for you

au_house_at_night

A golden house in a golden place with a golden view for golden people

Based upon the idea of reusing waste material from ALN construction sites as a statement for sustainability
the implementation has been a challenge for ALN designers and architects. Our aim has been to design a shelter in the center of Munich which is smart, sustainable, easy to build and for free.

We choose the green area in front of the Prinz-Carl-Palais because we think that people should be put in the
first place getting the best view and position.

The AU HOUSE offers space for 1 or 2 persons on its 5.4 sqm (166 x 320 x 220 cm) with the flexibilty to change its interior accordingly.

Booking for a night in AU GOLD HOUSE you can do it thru Münchner Kammerspiele
tel: 089 / 23 39 66 00